Datenschutzrichtlinie

Hinweis zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf muenchenslangeleute.de

muenchenslangeleute.de stellt eine Plattform zum Austausch rund um die Interessen von gro√ügewachsenen Menschen zur Verf√ľgung. Dabei schafft muenchenslangeleute.de den Rahmen, in dem die auf muenchenslangeleute.de registrierten Benutzer Beitr√§ge und Nachrichten erstellen und sich untereinander austauschen k√∂nnen. Die rechtliche Verantwortung f√ľr die jeweiligen Beitr√§ge tragen jeweils die erstellenden Benutzer.

Ein lesender Zugriff auf die Beitr√§ge steht - von wenigen Ausnahmen in einzelnen Foren - jedermann ohne Registrierung zur Verf√ľgung. F√ľr die Erstellung von Beitr√§gen und zur Nutzung weiterer Funktionen des Boards ist jedoch eine Registrierung notwendig, in derem Rahmen wir personenbezogene Daten erfassen und verarbeiten. Ferner erfassen wir auch bei anonymen Zugriff bestimmte Informationen, um die auf muenchenslangeleute.de verf√ľgbaren Funktionen anbieten und eine rechtswidrige Nutzung des Angebots ausschlie√üen bzw. nachverfolgen zu k√∂nnen.

Im Folgenden informieren wir dich √ľber die erhobenen Daten und den Umgang mit ihnen. Ferner geben wir dir weitere Informationen zum Betreiber sowie zu deinen Rechten.

Personenbezogene Daten bei der Registrierung auf muenchenslangeleute.de

Im Rahmen der Registrierung erfassen wir deine E-Mail-Adresse. Ferner ist von dir ein Benutzernamen (Pseudonym) zu w√§hlen, der eine Klammer √ľber all deine Beitr√§ge bildet. W√§hrend dein Benutzername f√ľr jeden ersichtlich ist, haben nur wir als Betreiber von muenchenslangeleute.de Zugriff auf deine E-Mail-Adresse.
Zus√§tzlich kannst du in deinem Profil weitere Daten wie deine Website, deinen Wohnort oder weitere Kontaktdaten erfassen. Dar√ľber kannst du eine Signatur festlegen (Freitext), die - abh√§ngig davon, was du eingibst - personenbezogene Angaben enthalten kann. Diese Angaben sind freiwillig, so dass du selbst entscheiden kannst, welche Angaben du erfassen und ver√∂ffentlichen willst. Die von dir eingegebenen Daten sind im Kontext deiner Beitr√§ge frei im Internet zug√§nglich.
Wir erfassen im Rahmen der Registrierung und der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen inkl. dieser Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten ferner als Nachweis die IP-Adresse sowie den Zeitstempel.

Mit der Erfassung der Daten bei der Registrierung oder in deinem Profil willigst du ein, dass wir diese Daten verarbeiten und diese wie oben beschrieben ver√∂ffentlichen d√ľrfen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO). Deine E-Mail-Adresse sowie die erfassten IP-Adressen und Zeitstempel sind ferner notwendig, um den Nutzungsvertrag erf√ľllen zu k√∂nnen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO).

Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. die von dir in deinem Profil hinterlegten Daten jederzeit ändern.

Personenbezogene Daten bei der Nutzung von muenchenslangeleute.de

Bei der Nutzung von muenchenslangeleute.de werden an verschiedenen Stellen personenbezogene Daten erhoben:

  • Bei Benutzung des Kontaktformulars werden, sofern du nicht angemeldet bist, dein Name und deine E-Mail-Adresse erfasst und gespeichert.
  • Bei der Erstellung von Beitr√§gen wird f√ľr Dokumentationszwecke und zur Verhinderung eines Missbrauchs die IP-Adresse, von der aus der Beitrag erstellt wurde, gespeichert.
  • Beim Besuch von muenchenslangeleute.de werden Logfiles √ľber die Nutzung des Servers erfasst, die auch die IP-Adresse des Zugriffs beinhalten.

Die Erhebung der Daten im Kontaktformular erfolgt, um eine Kontaktaufnahme zu erm√∂glichen und um die im Rahmen des Betriebs von muenchenslangeleute.de erfolgende Korrespondenz zu archivieren. Sie erfolgt gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b (Vertragserf√ľllung), c (rechtliche Verpflichtung) und f (berechtigte Interessen des Verantwortlichen) DSGVO. Die weiteren Daten werden gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO gespeichert, um einen Missbrauch der auf muenchenslangeleute.de angebotene Dienste zu verhindern und zugleich Dritten die M√∂glichkeit zu geben, gegen evtl. vorgenommene Rechtsverst√∂√üe vorgehen zu k√∂nnen.

Hinweis: Du hast nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Datenspeicherung, sofern diese auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt und Gr√ľnde vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Erfassung dieser Daten zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist.

F√ľhrung von Sperrlisten

Wir behalten uns vor, Sperrlisten von E-Mail-Adressen, Domains oder IP-Adressen zu f√ľhren, wenn die entsprechende Adresse als Basis f√ľr eine missbr√§uchliche Nutzung von muenchenslangeleute.de verwendet wurden oder ein Hauverbot erteilt wurde. Basis der Speicherung ist auch hier Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass insbesondere bei der Sperrung von Domains oder IP-Adressen eine Information der Betroffenen meist unm√∂glich oder nur mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand m√∂glich ist (Artikel 14 Absatz 5 Buchstabe b DSGVO).

Verwendung von Cookies

Beim Besuch von muenchenslangeleute.de werden verschiedene Cookies erstellt, die sicherstellen, dass du √ľber alle Seiten von muenchenslangeleute.de ein konsistentes Benutzererlebnis hast. Im Einzelnen k√∂nnen folgende Cookies angelegt werden:

  • In einem Cookie (endet auf _sid) wird eine eindeutige, zuf√§llige ID gespeichert. Diese bildet eine Klammer √ľber alle Seitenaufrufe und stellt sicher, dass deine Einstellungen etc. beim Aufruf einer neuen Seite erhalten bleiben.
  • In einem weiteren Cookie (endet auf _u) wird - sofern du angemeldet bist - deine interne User-ID abgelegt. Wenn du nicht angemeldet bist, ist hier die ID des Gast-Benuters (i.d.R. 1) abgelegt.
  • Ein Cookie (endet auf _k) speichert einen Schl√ľssel, der f√ľr die automatische Anmeldung verwendet wird, sofern du diese Funktion aktiviert hast.
  • Ein Cookie (endet auf _track) kann benutzt werden, um zu speichern, welche Foren, Themen und Beitr√§ge du bereits gelesen hast.
  • Unter bestimmten Umst√§nden wird ein Cookie (endet auf _lang) erstellt, um eine von dir gew√§hlte Spracheinstellung zu speichern.
  • Sofern du ohne Anmeldung an einer Abstimmung teilgenommen hast, wird ein weiteres Cookie (beinhaltet _poll_) erstellt, dass deine Abstimmung speichert und sicherstellt, dass keine mehrfache Abstimmung erfolgt.

Diese Cookies werden von deinem Browser f√ľr maximal ein Jahr gespeichert und an uns bei jedem Seitenaufruf √ľbermittelt. Du kannst sie jederzeit √ľber die im Forum angebotene Funktion ‚ÄúAlle Cookies des Boards l√∂schen‚ÄĚ l√∂schen oder eine vergleichbare Funktion deines Browsers verwenden.

Angaben nach Datenschutz-Grundverordnung und dem Telemediengesetz:

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Kontaktdaten

Ein gesonderter Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt.

Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie deren Rechtsgrundlage:

Die personenbezogenen Daten bei der Registrierung auf muenchenslangeleute.de (siehe oben) werden zur Erf√ľllung des abgeschlossenen Nutzungsvertrages und mit deiner Einwilligung gespeichert und verarbeitet (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a und b DSGVO). Die personenbezogenen Daten bei der Nutzung von muenchenslangeleute.de sowie die Sperrlisten (siehe oben) werden gespeichert, um einen Missbrauch der auf muenchenslangeleute.de angebotene Dienste zu verhindern und zugleich Dritten die M√∂glichkeit zu geben, gegen evtl. vorgenommene Rechtsverst√∂√üe vorgehen zu k√∂nnen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Die √ľber das Kontaktformular √ľbermittelten Daten, werden gespeichert, um eine Kontaktaufnahme zu erm√∂glichen und um die im Rahmen des Betriebs von muenchenslangeleute.de erfolgende Korrespondenz zu archivieren (Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b, c und f DSGVO).

Weitergabe von Daten

Die nicht f√ľr eine √∂ffentliche Bereitstellung vorgesehenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen sind die Weitergabe an Organe der Strafverfolgung oder der Gerichtsbarkeit, zur Verfolgung berechtigter rechtlicher Interessen oder auf Grund gesetzlicher Verpflichtungen.

Dauer der Speicherung

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden bis zum Ende des Nutzungsvertrages gespeichert. Nach einem Widerruf werden wir die zentralen Daten deines Profils (E-Mail-Adresse, Benutzernamen sowie erfasste IP-Adressen und Zeitstempel (siehe oben)) f√ľr maximal 13 Monate speichern, um Nachweispflichten zu erf√ľllen und einen Missbrauch des Forums zu verhindern.

Die bei der Erstellung eines Beitrags erfassten IP-Adressen werden spätestens nach 13 Monaten gelöscht.
Die in den Logfiles des Servers gespeicherten personenbezogenen Daten (IP-Adressen) werden spätestens nach 4 Monaten gelöscht.

Recht auf Auskunft

Du hast das Recht, Auskunft dar√ľber zu erhalten, ob personenbezogene Daten von dir verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, hast du ferner das Recht, Auskunft √ľber diese Daten und weitere Informationen gem. Art. 15 DSGVO zu erhalten.
F√ľr ein Auskunftsersuchen wende dich bitte an den Verantwortlichen (siehe oben) oder verwende das Kontaktformular.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Du hast das Recht, die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung deiner Daten jederzeit zu widerrufen. Wir werden in diesem Fall den Nutzungsvertrag beenden.

Beschwerderecht

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten auf muenchenslangeleute.de nicht im Rahmen der rechtlichen Vorgaben erfolgt, besteht die Möglichkeit, dich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

  • Landesbeauftragter f√ľr den Datenschutz Bayern
  • Postfach 22 12 19
  • 80502 M√ľnchen
  • Tel.: +49 89 212672-0
  • Fax: +49 89 212672-50
  • E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
  • Internet: https://www.datenschutz-bayern.de

Erforderlichkeit f√ľr die Bereitstellung von Daten

F√ľr die Registrierung auf muenchenslangeleute.de und die Nutzung der Funktionen, die nur registrierten Benutzern zur Verf√ľgung stehen (insb. das Erstellen von Beitr√§gen, die Nutzung von Privaten Nachrichten und weitere Funktionen der Foren-Software) ist die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Ohne diese Angabe ist keine Registrierung m√∂glich.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung statt.